Nine Urban Biotopes

Negotiating the Future of Urban Living


Berlin – Johannesburg – London -
Durban - Turin - Cape Town - Paris

In 2014, four European artists - Armin Linke, Antje Schiffers, Marjetica Potrč and Anthony Schrag - worked in South Africa while at the same time five South Africans - Athi-Patra Ruga, Dan Halter, Taswald Pillay, Terry Kurgan and Rangoato Hlasane - worked in Europe.

 

Selected as a »success story« by the European Commission

 

Visit the website www.urban-biotopes.net


Watch pdf-flat Version of our publication here



news
latest news
SIGNS OF THE CITY - Ausstellung im Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Category: Signs of the City | 
Posted by: stefan


Vera Nickolaeva: "Anyone", Sofia 2008

 

In einer spielerischen Szenerie dokumentiert die Ausstellung „Signs of the City – Metropolis Speaking“ die künstlerische Auseinandersetzung mit der urbanen Zeichenwelt europäischer Großstädte.
Die Ausstellung lässt den Besucher diese Zeichen in konzentrierter Form erleben, tritt in den Dialog und fordert ihn auf zur Reflexion über die eigene Stadt, seine Wahrnehmung und allgegenwärtige Aufforderung zur Kommunikation. Während seiner Entdeckungsreise durch das urbane Setting wird der Besucher ganz spielerisch Teil des interaktiven Forschungsprozesses nach den Unterschiedenen und Gemeinsamkeiten urbaner Zeichenwelten.

Die Ausstellung zeigt die Resultate des europäischen Jugendkunstprojektes „Signs of the City – Metropolis Speaking“. Ein Jahr lang arbeiteten rund 300 Jugendliche und junge Erwachsene in den europäischen Metropolen Barcelona, Berlin, London und Sofia gemeinsam mit 28 Künstlern an der Archivierung der urbanen Zeichen ihrer Städte. In individuellen Workshops erkundeten die Teilnehmer, angeleitet und begleitet durch engagierte Medien- und Fotokünstler, mit Hilfe von Digitalkameras und GPS-Receivern die Zeichenwelten ihrer Städte und dokumentierten so in den Bildern ihr persönliches urbanes Lebensumfeld.

Die Ergebnisse sind auf der eigens entwickelten Bilderdatenbank www.citipix.net im Internet publiziert. Hier sind alle Fotografien mit Hilfe einer Suchmaschine miteinander kombinierbar und können von allen Besuchern eingesehen werden.

In der Recherchearbeit und in einem umfangreichem Austauschprogramm der Teilnehmer und der Künstler hat sich ein fruchtbarer Dialog über künstlerisch-methodische Ansätze und lokal-spezifische Voraussetzungen entwickelt. So bilden die einzelnen Projektteile von „Signs of the City – Metropolis Speaking“ in ihrem Zusammenspiel ein Grenzen überschreitendes Gesamtkunstwerk, das renommierte Institutionen der Zeitgenössischen Kunst, Medientrainingszentren, Jugendkunsteinrichtungen und akademische Institutionen miteinander in Beziehung setzt: Mittels innovativen Möglichkeiten der Datenverarbeitung werden die vier Städte visuell miteinander verwoben, so dass ein nie gesehenes, junges Bild der europäischen Stadt entsteht.

 

www.hkw.de

www.citipix.net

Final Video LABOURGAMES
Game Jam Rome
Game Jam Rome and Final Presentation
Moments from paper/mirror Game Event in Cologne
Moments from LABOURGAMES Berlin final event